Angebote zu "Viña" (92 Treffer)

Kategorien

Shops

Viña Torcida - Gran Reserva - Rioja DOC Rotwein...
119,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Spanischer Luxus in edler Holzkiste Die Bodega Conde de Valdemar ist ein traditionsbewusstes Weingut der Rioja und wurde vom Wine & Spirits Magazin als eine der fünf besten Kellereien der Region in den letzten 25 Jahren bezeichnet. Seit über 130 Jahren hat die Familie Martinez Bujanda nicht nur die Bodega, sondern auch mehrere weitere Weingüter gegründet. In ihrer mittlerweile 5. Generation haben Sie ihre Kunst für großartige Reservas und Grand Reservas perfektioniert. Zu ihren Kreationen gehört auch der 2009er Gran Reserva mit dem Namen Viña Torcida. Dieser Rotwein wird nicht nur in einer eleganten Holzkiste geliefert, sondern ist außerdem wunderbar samtig, cremig und komplex.   Verkostungsnotiz: Der Wein hat eine kräftige, dunkelrote Farbe mit einem noch dunkleren Kern. Der atemberaubende Duft ist voll mit dunklen Waldfrüchten, Kakao, Mahagoni und Tabak. Der komplexe Geschmack ist angereichert mit süßen Kirschen, Gewürzen und Vanille. Die samtig-cremige Textur wird abgerundet durch ein besonders langes Finish. Dieser Wein entfaltet sein volles Potenzial bei 16-18 °C. Er ergänzt sich besonders gut zu Lammfleisch mit Rosmarin und Knoblauch, gebratenem Fasan, Manchego, Albondigas oder Tortilla de patatas. Steckbrief: Jahrgang: 2009 Land/Herkunft: Spanien Region: Rioja DOC Rebsorte: Garnacha (10 %), Graciano (10 %), Tempranillo (80 %) Art.Nr.: KST621879 Weinstil: Reich & Vollmundig Weingut: Bodegas Valdemar Hersteller/Importeur: Bodegas Valdemar S.A., 01320 Oyon (Alava), Spanien Farbe/Art: Rotwein Geschmack: trocken Fassgereift: 26 Monate Alkoholgehalt: 14,0 % Vol. Allergene: Enthält Sulfite Restsüße: 2,1 g/Liter Säuregehalt: 5,49 g/Liter Serviertipp: Lammfleisch mit Rosmarin und Knoblauch, gebratener Fasan, Manchego, Albondigas, Tortilla de patatas Serviertemperatur: 16-18 °C Optimal bis: 2023, jetzt trinkreif Verschlussart: Korken

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
3er Fiesta Espana
24,99 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Diese drei kraftstrotzenden Granden zaubern Ihnen die Wärme des spanischen Sommers direkt ins Glas und verleiten zur spontanen Fiesta! Der Mundo de Yuntero mit seiner knackigen Kirschfrucht und frischen Säurestruktur schreit förmlich nach ?mehr?! Kraftvoll und doch nahezu balsamisch zart umspült der Tempranillo Vina Decana den Gaumen. Der Rioja ?Lar de Sotomayor? weiß seine üppige Pflaumenfrucht mit feinen Vanillearomen abzurunden.Das Weinset besteht aus:1 x Mundo de Yuntero Jesús del Perdón 075l1 x Tempranillo Viña Decana Bodegas Coviñas 075l1 x Rioja Joven Lar De Sotomayor Bodegas Domeco de Jarauta 075l vorhandener Alkoholgehalt:Mundo de Yuntero 130%Bio-Zertifiziert nach ISO 8811-1 Tempranillo Viña Decana 125% Rioja Joven Lar De Sotomayor 140% Weingut/Abfüller:Mundo de Yuntero:Jesús del Perdón E-13200 Manzanares Spanien Tempranillo Viña Decana:Coviñas E - 46340 Requena Spanien Rioja Joven Lar De Sotomayor:Domeco de Jarauta E-26559 Aldeanueva Spanien Hinweis:  Wein enthält Sulfite. Aus Gründen des Jugendschutzes verkaufen und geben wir Alkohol ausschließlich an Personen über 18 Jahren ab.

Anbieter: FloraPrima
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Torres »Viña Sol« - 0,375 L. 2019 2019  0.375L ...
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum ein Spanien-Urlaub, bei dem man nicht auf diesen Klassiker des berühmten Hauses Torres trifft. In ungezählten Bars und Restaurants findet man Viña Sol, und seine Popularität hat gute Gründe. Er präsentiert sich als frischer und knackiger Wein, mit attraktiven Aromen von Limetten, Honigmelone und etwas Papaya. Herrlich klar funkelnd im Glas mit leicht grünlichen Reflexen. Am Gaumen schlank, ja fast zart, dem Wein steht sein niedriger Alkoholgehalt gut zu Gesicht. Schließt mit einem frischen, angenehm belebenden Finale. Ein leichter, frischer Weißwein: sanft und schmackhaft noch dazu.

Anbieter: vinos
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Tondonia »Viña Tondonia Tinto Gran Reserva« 197...
890,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vinos históricos ~ Historische Weine... So werden diese Museumsweine in Spanien genannt. Es ist müßig hier die Bewertungs-Kriterien für Jungweine anzulegen. Jeder dieser Raritäten ist ein Unikat, das schon für sich genommen einen königlichen Genuss darstellt. Die 1973er Viña Tondonia Gran Reserva stammt direkt aus dem Archiv der Bodega und reifte dort bis zu ihrem Eintreffen in Deutschland unter allerbesten Lagerbedingungen. Erinnern wir uns an Schlagzeilen von 1973: Die Europäische Gemeinschaft wird um Dänemark, Großbritannien und Irland erweitert, die erste große internationale Ölkrise führt zum Sonntagsfahrverbot, in Washington beginnt die Watergate-Affaire und Günter Netzer wird Deutschlands Fußballer des Jahres.

Anbieter: vinos
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Tondonia »Viña Tondonia Tinto Gran Reserva« 197...
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vinos históricos ~ Historische Weine... So werden diese Museumsweine in Spanien genannt. Es ist müßig hier die Bewertungs-Kriterien für Jungweine anzulegen. Jeder dieser Raritäten ist ein Unikat, das schon für sich genommen einen königlichen Genuss darstellt. Die 1976er Viña Tondonia Gran Reserva stammt direkt aus dem Archiv der Bodega und reifte dort bis zu ihrem Eintreffen in Deutschland unter allerbesten Lagerbedingungen. Erinnern wir uns an Schlagzeilen von 1976: Das Jahr beginnt mit der damals noch heiß diskutierten Gurtpflicht für Autofahrer, in Ost-Berlin wird der Palast der Republik eingeweiht, Helmut Schmidt wird zum Bundeskanzler gewählt und ein Liter Normalbenzin kostet 89,3 Pfennig.

Anbieter: vinos
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Tondonia »Viña Tondonia Tinto Gran Reserva« 197...
369,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vinos históricos ~ Historische Weine... So werden diese Museumsweine in Spanien genannt. Es ist müßig hier die Bewertungs-Kriterien für Jungweine anzulegen. Jeder dieser Raritäten ist ein Unikat, das schon für sich genommen einen königlichen Genuss darstellt. Die 1970er Viña Tondonia Gran Reserva stammt direkt aus dem Archiv der Bodega und reifte dort bis zu ihrem Eintreffen in Deutschland unter allerbesten Lagerbedingungen. Erinnern wir uns an Schlagzeilen von 1970: Am 29.11.1970 wird der Grundstein für eine Legende gelegt, denn mit dem Titel 'Taxi nach Leipzig' geht der erste 'Tatort' an den Start, mit Janis Joplin und Jimi Hendrix verliert die Rockmusik zwei ihrer wichtigsten Vertreter, Borussia Mönchengladbach wird erstmals Deutscher Fußballmeister und Bundeskanzler Willi Brandt geht mit einem Kniefall in Warschau in die Geschichte ein.

Anbieter: vinos
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Pago Casa Gran Brisasur, Valencia DOP 2019, Bio...
8,80 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Helles, leuchtendes Zitronengelb; im Bukett blumige Anklänge, Noten von frischen Trauben und hellen Blüten, ein Hauch Muskat; lebhaftes, erfrischendes Gaumenspiel, lieblich-aromatischer Charakter; langer Nachklang. , Rebsorten: Moscatel. Geschichte: Carlos Laso Galbis ist ein umtriebiger Mann mit einer interessanten Familiengeschichte. Sein Urgrossvater war ein einflussreicher Politiker, der Grossvater Anwalt und Möbelfabrikant, sein Vater Elektrotechniker. Zum Besitz der angesehenen Familie gehört neben der Möbelfabrik auch ein Landwirtschaftsgut mit Reben, Frucht-, Mandel- und Olivenbäumen. Als Wirtschaftsingenieur begann Carlos seine Berufskarriere im Möbelhaus. Im Jahr 2000 aber entdeckte er seine Leidenschaft für den Weinbau. Seither konzentriert er sich auf die Weinberge des Familienguts Pago Casa Gran, die im landschaftlich reizvollen Valles de les Alcusses im Hinterland von Valencia am Fusse einer alten Iberer-Siedlung liegen. Sein grosser Stolz sind die Gewürztraminer-Reben, die sein Grossvater seinerzeit als reisender Möbelfabrikant aus Deutschland und dem Elsass mit nach Spanien gebracht hat. Diese fühlen sich auch in Spanien sichtlich wohl und ergeben zusammen mit der noblen Muskateller-Traube den Viña Llopis. Diese Weissweinspezialität ist für Spanien eine echte Rarität. Carlos lässt die Trauben bei tiefer Temperatur langsam vergären, so dass die fruchtigen Aromen erhalten bleiben. Ein kurzer Ausbau auf der Feinhefe verleiht dem Wein einen angenehmen Schmelz. Das Resultat: ein an der spanischen Levante wohl einzigartiger Weisswein.

Anbieter: delinat
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Viña Mayor Gran Reserva 2012 2012  0.75L 13.5% ...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ganze Weile schien es so, als dass der ganz große alte Klassiker Spaniens - die Gran Reserva - nach und nach von der Bildfläche zu verschwinden drohte. Doch dann besann man sich eines Besseren und gerade die alteingesessenen Traditions-Bodegas hielten tapfer die Fahne im Wind. Als dann auch noch José Peñín in seinem Weinmagazin 'Sibaritas' unter dem Titel 'El Retorno a los Clásicos' eine Lanze für die Gran Reserva brach, kehrte sich der Trend um. Heute gehört sie fest zum kulturhistorischen Erbe des spanischen Weinbaus. Und das hat seine guten Gründe, denn in kaum einer anderen Weinbau-Nation verstehen sich die Winzer so gut auf langen Fassausbau, wie in Spanien. Als strahlendes Beispiel gilt diese überzeugende Gran Reserva 2012 von Viña Mayor. Nach nunmehr über 60 Monaten der Reife, davon 24 Monate im Fass, zeigt dieser Wein, warum die Gran Reserva ihren Status zurückerobern konnte: Herrlich funkelt der Wein in einem hellen Kirschrot mit ziegelrotem Saum im Glas. Das feingereifte Bouquet ist elegant und verführerisch zugleich und wartet mit Aromen von Steinpilzen, Leder, Wacholder, eingekochten Pflaumen, Röstaromen, Vanille, Waldboden, Walnuss und Fasskeller auf. Am Gaumen verblüffend vital und frisch, mineralisch und rauchig, dicht und konsistent, der Nachhall immer noch viel Potenzial zeigend. Sicher, das ist kein Wein für Freunde des Jugendstils, aber wer die Vorzüge der Reife kennt, wird diesen Wein lieben.

Anbieter: vinos
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Viña Mayor Gran Reserva 2009 2009  0.75L 14% Vo...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ganze Weile schien es so, als dass der ganz große alte Klassiker Spaniens - die Gran Reserva - nach und nach von der Bildfläche zu verschwinden drohte. Doch dann besann man sich eines Besseren und gerade die alteingesessenen Traditions-Bodegas hielten tapfer die Fahne im Wind. Als dann auch noch José Peñín in seinem Weinmagazin 'Sibaritas' unter dem Titel 'El Retorno a los Clásicos' eine Lanze für die Gran Reserva brach, kehrte sich der Trend um. Heute gehört sie fest zum kulturhistorischen Erbe des spanischen Weinbaus. Und das hat seine guten Gründe, denn in kaum einer anderen Weinbau-Nation verstehen sich die Winzer so gut auf langen Fassausbau, wie in Spanien. Als strahlendes Beispiel muss diese überzeugende Gran Reserva 2008 aus dem Viña Mayor-Stall gelten! Nach nunmehr über 84 Monaten der Reife, davon 24 Monate im Fass, zeigt dieser Wein, warum die Gran Reserva ihren Status zurückerobern konnte: Herrlich funkelt der Wein in einem hellen Kirschrot mit ziegelrotem Saum im Glas. Das feingereifte Bouquet ist elegant und verführerisch zugleich und wartet mit Aromen von Steinpilzen, Leder, Wacholder, eingekochten Pflaumen, Röstaromen, Vanille, Waldboden, Walnuss und Fasskeller auf. Am Gaumen verblüffend vital und frisch, mineralisch und rauchig, dicht und konsistent, der Nachhall immer noch viel Potenzial zeigend. Sicher, das ist kein Wein für Freunde des Jugendstils, aber wer die Vorzüge der Reife kennt, wird diesen Wein lieben!

Anbieter: vinos
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot